IHK-Startseite    Wirtschafts- und Unternehmensberatung sowie sonstige Dienstleistungen
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 11: Wirtschafts- und Unternehmensberatung sowie sonstige Dienstleistungen

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Stefanie Kaulich

Stefanie Kaulich

Geschäftsführende Gesellschafterin

Beyer & Kaulich Unternehmensberatung GmbH

Schumannstraße 27

60325 Frankfurt stefanie.kaulich@beyer-kaulich.com

www.beyer-kaulich.com

Zum Unternehmen

Wir unterstützen Unternehmen mit Leidenschaft dabei, Veränderungen aktiv zu gestalten.

Zur Person

Ich bin seit 2010 Geschäftsführerin der Beyer & Kaulich Unternehmensberatung GmbH. Seit 2014 engagiere ich mich in der IHK-Vollversammlung.

Mein Motiv

„Mein Frankfurt” soll ein noch attraktiverer Wirtschaftsstandort werden. Dafür möchte ich mich auch weiterhin einsetzen.

Mehr über mich

Ich wurde 1980 in Frankfurt am Main geboren und war nach meiner kaufmännischen Ausbildung zunächst angestellt tätig. Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre gründete ich 2005 mein erstes Unternehmen. Seit 2010 bin ich Geschäftsführende Gesellschafterin der Beyer & Kaulich Unternehmensberatung GmbH.
Es ist für mich eine Herzensangelegenheit mich für meine Heimat als attraktiven Wirtschaftsstandort zu engagieren. Seit 2009 bin ich aktives Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Frankfurt, deren Präsidentin ich 2013 war. 2014 wurde ich in die Vollversammlung der IHK Frankfurt gewählt und bringe mein Know-how und meine Expertise im Ausschuss Wirtschafts- und Unternehmensberatungen sowie sonstige Dienstleistungen und dem Industrieausschuss ein. Eines der wichtigen Projekte war eine umfassende Benchmark-Studie für die Beratungsbranche im IHK-Bezirk, bei der ich mitgewirkt habe.
Gemeinsam mit meinen Kollegen der Beyer & Kaulich Unternehmensberatung GmbH begleite ich mittelständische Unternehmen, Konzerne und den öffentlichen Dienst bei den teils tiefgreifenden Veränderungsprozessen. Dabei ist es mir stets ein Anliegen, Altbewährtes zu erhalten und gleichzeitig mit innovativen Ideen Unternehmen zukunftsfähig zu gestalten. Meine Aufgabe sehe ich darin, pragmatische und effiziente Lösungen zu finden, die sowohl das Unternehmen als auch ihre Mitarbeiter stärken.
Als gebürtige Frankfurterin und Unternehmerin möchte ich die wirtschaftliche Entwicklung der Metropolregion FrankfurtRheinMain aktiv mitgestalten. Der Standort hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Entwicklung vollzogen, woran auch die zunehmende Vernetzung der Stadt Frankfurt mit den angrenzenden Landkreisen Hochtaunus und Main-Taunus beigetragen haben. Gemeinsam bildet die Region einen reizvollen Wirtschaftsstandort nicht nur für Dienstleistungsunternehmen, sondern zunehmend auch für Industriebetriebe. Die Ansiedlung attraktiver Unternehmen weiterhin zu unterstützen und den ansässigen Unternehmen faire und lukrative Rahmenbedingungen zu sichern, wäre auch in Zukunft bei meinem Engagement in der IHK Vollversammlung ein zentrales Anliegen.
Mein komplexes Verständnis für die aktuellen Herausforderungen der Unternehmen in der Region wie Digitalisierung, Integration, Aus-/Weiterbildung und Standortstärkung, meine langjährigen Erfahrungen sowie meine lösungsorientierte Persönlichkeit möchte ich auch in den kommenden Jahren für die Region FrankfurtRheinMain einbringen. Daher kandidiere ich erneut für die IHK-Vollversammlung in der Wahlgruppe 11 für Wirtschafts- und Unternehmensberatungen sowie sonstige Dienstleistungen.