IHK-Startseite    Industrie
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 1: Industrie

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Nicole von Alvensleben

Nicole von Alvensleben

Inhaberin

Nicole von Alvensleben Claudia Frick GbR

Stitch by Stitch

Mainkurstraße 13 – im Hof

60385 Frankfurt nici@stitchbystitch.de

www.stitchbystitch.de

Zum Unternehmen

B2B-Manufaktur: Geflüchtete Profi-Schneiderinnen fertigen Kleinserien für Modelabels.

Zur Person

Social Entrepreneur (MBA, Oxford), Dipl.-Designer. Studio, New York, ab 2003. Mitgründerin, Geschäftsführerin Stitch by Stitch. Gebürtige Frankfurterin.

Mein Motiv

Stärkung des Social Entrepreneurship (gesellschaftliche Herausforderungen mit unternehmerischen Ansätzen lösen) in Ffm.

Mehr über mich

Als gebürtige Frankfurterin freue ich mich wieder in der Stadt zu leben, nachdem ich viele Jahre in unterschiedlichen Städten zuhause war. In München habe ich meine Ausbildung zur Werbekauffrau (IHK) absolviert um dann in Mainz mein Diplom als Kommunikations-Designerinzu erhalten. Von 1999-2013 bin ich in die USA, nach New York gegangen, wo ich das Designstudio ‘SpellDesign’ mit Schwerpunkt Branding 2003 gegründet habe (2013 auch in Frankfurt). Als ich von Social Entrepreneurship gehört habe – eine gesellschaftliche Herausforderung mit einer unternehmerischen Lösung anzugehen – wußte ich, dass das ich wie mein Weg weitergehen sollte. Ich konnte 2015 meinen MBA mit Schwerpunkt Social Entrepreneurship in Oxford abschließen, und 2016 das Social Business 'Stitch by Stitch' mit Claudia Frick zusammen gründen.
Die Idee hinter Stitch by Stitch ist es, ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell als Sozialunternehmen zu entwickeln, das nicht nur auf dem Gütesiegel ‘Made in Germany’ basiert, sondern auch eine unternehmerische Lösung für aktuelle soziale Herausforderungen bietet. Stitch by Stitch ist eine B2B-Schneiderwerkstatt in Frankfurt. Unsere Besonderheit ist, dass wir mit professionellen Schneiderinnen zusammenarbeiten, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflüchtet sind. Die Frauen erhalten bei uns eine Nachqualifikation oder eine Ausbildung, um in absehbarer Zeit einen Abschluss (Gesellenbrief) in den Händen zu halten.
Integration wird bei uns tagtäglich gelebt – wir bieten den Frauen nicht nur Deutschkurse und Nachhilfe, sondern auch Unterstützung bei vielen Fragen rund ums Thema „Ankommen in Deutschland”. In der individuellen Förderung sehen wir auch die Chance, die Werte unserer Kultur nachhaltig und auf direktestem Wege in die nächste Generation tragen zu können. Modelabels, die in Deutschland produzieren wollen, erhalten wiederum mit Stitch by Stitch die Möglichkeit, Kleinserien und Musterteile regional, transparent und fair anfertigen zu lassen. Diese Produktionsmöglichkeit, früher Zwischenmeisterei, ist inzwischen eine Rarität in Deutschland.
Bei Stitch by Stitch bin ich für Strategie und Management des Unternehmen, das Marketing und die gesamte Kommunikation zuständig, ich schreibe Pitch-Konzepte für Wettbewerbe und das Fundraising, manage alles rundum die Ausländerbehörde, Arbeitsagentur und Jobcenter. Ebenso kümmere ich mich um alle Belange der Schneiderinnen – von Deutschkursen, Nachhilfe und Unterstützung bei vielen Fragen rund ums Thema „Ankommen in Deutschland”, und behalte bei allen Aktivitäten Fördermittel, Finanzen und das Controlling stets im Blick.
Ich freue mich darauf in Frankfurt bei der Vollversammlung der IHK aktiv mich einzubringen zu können, um so diese wunderbare Stadt noch ein Stück lebenswerter gestalten zu können. Ich bedanke mich für Ihre Stimme.