IHK-Startseite    Industrie
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 1: Industrie

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Otto J. Völker

Otto J. Völker

Vorstand

Binding-Brauerei AG

Darmstädter Landstraße 185

60598 Frankfurt ovoelker@binding.de

www.binding.de

Zum Unternehmen

Binding-Brautradition: Seit 1870 Qualität, Genuss & Lebensfreude in FrankfurtRheinMain

Zur Person

58 Jahre, geboren in Elzach / Schwarzwald, Hotelbetriebswirt; seit 40 Jahren FrankfurtRheinMain-Fan. Ehrenamt in IHK und Kultur

Mein Motiv

Die IHK - das Forum der Wirtschaft, um starke Impulse für Infrastruktur, Lebensqualität & Zukunftsfähigkeit zu setzen

Mehr über mich

- Als gebürtiger Schwarzwälder seit Jahrzehnten überzeugter Frankfurt- und RheinMain-Fan und -Bürger
- Für mich selbstverständlich die Tugenden eines ehrbaren Kaufmanns: Fairness, Nachhaltigkeit und Ehrlichkeit
- Durch Bier - das wunderbare Getränk, das Menschen zusammenbringt - bin ich vertikal und horizontal in und über die Region hinaus vernetzt.
- Ich schätze Frankfurt genauso wie die wunderbare angrenzende polyzentrische Region, die die Stadt umgibt. Stadt und das Land sind für mich keine Antipoden, sondern zwei Seiten einer Medaille.
- Mein Lebensgefühl:
Bei der Arbeit: Expertise, Fleiß, Verlässlichkeit und Zielorientiertheit
In der Freizeit: Kultur, Genuss, Aktivitäten in der freien Natur
- Ein Learning: Um ein Ziel zu erreichen ist das Erkennen des effizientesten Weges wichtiger als ein zu großes Pensum.
- Meine Motivation: Liebe zum Menschen und meine Wertschätzung des Menschen mündet in ehrenamtlichem Engagement
- Meine Kommunikation: auf Augenhöhe
- Meine Überzeugung: RheinMain wird zukunftsfähig bleiben, solange die Industrie hier Zukunft hat.
- Industrie wandelt sich seit 150 Jahren vom Staub und Schmutz des Fabrikarbeiter-Images der Industrialisierung zum Hightech-Arbeitsplatz des metropolitanen Bürgers.
- Deshalb gilt es sich einzusetzen:

-Schleichende De-Industrialisierung verhindern, um primäre Wertschöpfung und damit Zukunftsfähigkeit der Region für die Menschen zu erhalten.

-Zukunft braucht eine Zielvision und die Kombination aus Weitsicht, Umsicht, Gestaltungswillen, Gestaltungsvermögen, klarer Positionierung und Diplomatie.

Dafür stehe ich!
Ihr Otto J. Völker