IHK-Startseite    Bildungswirtschaft
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 12: Bildungswirtschaft

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Detlef Wildermuth

Detlef Wildermuth

Geschäftsführer

WiTha School of Design GmbH

Hamburger Allee 45

60486 Frankfurt study@europeanschoolofdesign.eu

www.europeanschoolofdesign.eu

Zum Unternehmen

European School of Design - eine der Top-Ten-Designschulen in Deutschland

Zur Person

Detlef Wildermuth ist Gründer und Direktor der European School of Design (Träger: WiTha GmbH) und Ideen- und Nachwuchsförderer.

Mein Motiv

Frankfurt als Ort für hervorragend ausgebildeten Nachwuchs, kreative Talente und mutige Start-ups stärken

Mehr über mich

„Die Attraktivität der Stadt für gut ausgebildeten Nachwuchs, talentierte Kreative und mutige Start ups zu erhöhen, ist Aufgabe von Politik aber ebenso der Unternehmen - an der Lösung dieser Aufgabe möchte ich mich beteiligen.“
Detlef Wildermuth ist Gründer und Direktor der European School of Design in Frankfurt, einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Kommunikationsdesign. Mit einem Konzept, das auf Entwicklung und Stärkung kreativer Kompetenzen abzielt, ist die Schule in den 11 Jahren ihres Bestehens zu einer der führenden Institutionen in der Republik geworden, in den jährlichen Kreativrankings des ADC (Art Directors Club für Deutschland e.V.) landet sie regelmäßig in den Top Ten der kreativsten Designhochschulen Deutschlands.
Ausschlaggebend für die Gründung der European School of Design 2007 war der Mangel an kreativem Nachwuchs in Frankfurt. Zum einen war seit Einführung der Bachelor-Studiengänge zu beobachten, dass sich Absolventen der Designhochschulen eher als talentierte Gestalter und Softwareanwender denn als innovative Ideenentwickler präsentierten. Zum anderen wanderten die wenigen wirklich kreativen Talente schnell ab in andere Städte wie Hamburg oder Berlin.
Leider ist das noch immer so. Gerade auch die Absolventen der European School of Design, ob sie mit eigenen Ideen ein erstes Start up gründen oder in Festanstellungen Berufserfahrung suchen, werden von anderen Städten und dortigen Unternehmen umworben. Und dann sind sie schnell weg aus Frankfurt. Diese Abwanderung ist ein beträchtlicher Aderlass für Stadt, Wirtschaft und Gesellschaft, dem von allen Seiten entgegengewirkt werden sollte.
Der Diplom-Kommunikations-Designer Detlef Wildermuth war viele Jahre in den internationalen Agenturen J.W Thompson, Ogilvy und N.Y. Ayer als Art Director, Creative Director und Geschäftsführer Kreation sowie selbständig mit den Agenturen die nomaden und Wohlrath Wildermuth tätig.
Er betreute u.a. Kunden wie Aida, Bärenmarke, Pulmoll, Avis, FedEx, Siemens, DZ Bank, Israel, Hewlett-Packard, AT&T, Seat, Volkswagen-/Audi-Bank, Fresenius, Dortmunder Union, CD, GTZ. Für seine Arbeiten wurde er vielfach national und international ausgezeichnet mit Awards vom ADC, Type Directors Club New York, London International Advertising Festival, New York Festival, Berliner Type, Comprix usw.