IHK-Startseite    Finanzdienstleistungen
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 6: Finanzdienstleistungen

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Dr. Claudia Lang

Dr. Claudia Lang

Geschäftsführende Gesellschafterin

Community Life GmbH

Am Kirchplatz 41-43

65779 Kelkheim clang@communitylife.de

www.communitylife.de

Zum Unternehmen

Community Life bietet eine digitale Lösung für Verkauf und Verwaltung von Versicherungen.

Zur Person

Ich bin Gründerin und Geschäftsführerin der Community Life GmbH. Davor war ich im Vorstand und Management von internationalen Versicherern.

Mein Motiv

Meine Erfahrungen als Unternehmerin in der Finanzdienstleistung möchte ich als Mitglied der Vollversammlung einbringen.

Mehr über mich

Ich komme ursprünglich aus Toronto, Kanada. Meine Eltern waren ausgewandert, zu Hause wurde aber Deutsch gesprochen. In Toronto habe ich Jura studiert und habe mich anschließend in einer Großkanzlei auf Börsenrecht spezialisiert.
In den 90iger Jahren bin ich in die Wirtschaft gewechselt und war unter anderem als Head of International Development für Prudential in London tätig. In 2000 kam ich in den Vorstand der Canada Life Europe und wurde daneben Vorsitzende der Association of International Life Offices (AILO), einem Verband, der die Interessen von international tätigen Lebensversicherern vertritt.
Seit 2003 wohne ich in der Frankfurter Region. Der Umzug war persönlich- sowie arbeitsbedingt. Die Canada Life Europe hatte einen Standort bei Frankfurt erworben hatte. Um am neuen Standort eine Vorstand- und Management Vertretung zu sichern, bin ich nach Frankfurt gezogen. Das passte mir persönlich auch gut, denn ich wollte meinen drei Kindern die Gelegenheit geben, in Deutschland zu leben.
Anfang 2013 habe ich gemeinsam mit meinem Partner ein neues Unternehmen, Community Life, gegründet. Mit Community Life haben wir eine vollständig digitale Lösung für Versicherer und Kunden entwickelt. Alles erfolgt Online: Antragstellung, Risikoprüfung, Vertragsabschluss und anschließende Vertragsverwaltung mit einem sicheren Kundenportal, über das Kunden alle Vertragsdaten, Informationen und Transaktionen selbst einsehen und auch anpassen können. Mit dieser modernen Technologie erfüllen wir Kundenerwartungen der digitalen Bequemlichkeit. Gleichzeitig ermöglicht die Lösung dem Versicherer seine Verwaltungs- und Technologiekosten erheblich zu reduzieren. Derzeit nutzen bzw. planen zwei Versicherer die Plattform für Lebensversicherungsgeschäft einzusetzen, u.a. auch unter ihrer eigenen Marke.
Man würde meinen, dass ich mit einem Start-up mehr als genug zu tun habe. Warum sich also zur Wahl für die IHK Vollversammlung stellen? Durch meine vorherige Rolle als Vorsitzende des AILO Verbands habe ich erfahren, dass man tatsächlich etwas bewirken kann, wenn man sich einbringt.
Gerade deswegen möchte ich mich als Kandidatin für die Vollversammlung stellen. Als Unternehmerin in der Region mit 14 Mitarbeitern erlebe ich hautnah viele Themen, welche für IHK-Mitglieder wichtig sind – die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen und der Standort Frankfurt.