IHK-Startseite    Finanzdienstleistungen
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 6: Finanzdienstleistungen

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Kai Ostermann

Kai Ostermann

Vorsitzender des Vorstands

Deutsche Leasing AG

Frölingstraße 15-31

61352 Bad Homburg kai.ostermann@deutsche-leasing.com

www.deutsche-leasing.com

Zum Unternehmen

Die Deutsche Leasing AG (Bad Homburg) bietet Finanzdienstleistungen rund um Investitionen.

Zur Person

Kai Ostermann, 50 Jahre, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leasing, Bad Homburg

Mein Motiv

Ich möchte den Wirtschaftsstandort RheinMain und insbesondere den Finanzplatz Frankfurt weiterentwickeln und stärken.

Mehr über mich

Meine berufliche Laufbahn begann 1993 bei der Landesbank Schleswig-Holstein Girozentrale, Kiel, wo ich zuletzt als Direktor die stellvertretende Leitung des Bereichs Corporates/Leasing/Projektfinanzierung innehatte.
2003 führte mein Weg zur AGV Anlagen- und Grundstücksvermietungsgesellschaft mbH & Co. KG, Wiesbaden (heute: DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG). Dort war ich erst als Geschäftsführer und ab 2004 als Sprecher der Geschäftsführung beschäftigt.
Seit 2006 bin ich Mitglied des Vorstands der Deutschen Leasing AG, seit 1.8.2010 in der Funktion des Vorstandsvorsitzenden.
Die Deutsche Leasing AG ist die größte herstellerunabhängige Leasing-Gesellschaft in Deutschland. Sie bietet ein breites Spektrum an investitionsbezogenen Finanzierungslösungen (Asset Finance) und ergänzenden Dienstleistungen (Asset Services). Seit 1987 hat das Unternehmen seinen Sitz in Bad Homburg vor der Höhe. Es ist Kompetenzzentrum der deutschen Sparkassen für Leasing sowie für weitere mittelstandsorientierte Finanzierungsprodukte und Dienstleistungen, wie insbesondere Factoring. Gesellschafter sind rund 400 Sparkassen, direkt oder über Beteiligungsgesellschaften. Die Deutsche Leasing-Gruppe beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter in 23 Ländern.
Im Zuge der Internationalisierung begleitet die Deutsche Leasing seit 1993 ihre Kunden aus Deutschland in die wichtigsten Exportmärkte Europas, nach China sowie in die USA, nach Kanada und Brasilien. Insgesamt umfasst das internationale Netzwerk der Deutschen Leasing 22 Länder neben Deutschland. Die deutschen Unternehmen - zumeist international agierende Maschinenhersteller - nutzen Leasing in diesem Zusammenhang zum einen als wichtiges Instrument der eigenen Absatzförderung. Zum anderen unterstützt die Deutsche Leasing deutsche Unternehmen bei Direktinvestitionen im Ausland.
Seit 2011 engagiere ich mich im Vorstand des Bundesverbands Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) für die passenden Rahmenbedingungen und politischen Weichenstellungen in der deutschen Leasing-Branche. Seit 2017 stehe ich als Präsident an der Spitze des BDL. Daneben nehme ich verschiedene Ehrenämter und Mandate, u.a. in der Sparkassen-Finanzgruppe, wahr.
Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.