IHK-Startseite    Medien, Information und Kommunikation
IHK-Wahl-Logo 2019 IHK Frankfurt am Main
Logo IHK Frankfurt am Main
WG 9: Medien, Information und Kommunikation

Mehr über Ihren Kandidaten erfahren

Dr. Stefan K. Braun

Dr. Stefan K. Braun

Geschäftsführer

MCDP International UG (haftungsbeschränkt)

Niedenau 4

60325 Frankfurt mail@mcdp.de

medien.expert

Zum Unternehmen

MCDP International ist Verlag u. digitaler Vertrieb für Musik, Buch, Film; Internetradio

Zur Person

Seit 1996 selbstständiger Unternehmer. Mitglied im IHK-Prüfungsausschuss. Öffentlich bestellter Sachverständiger Medienproduktion. Handelsrichter

Mein Motiv

Äppelwoi u. Grie Soß geht nicht digital, Transformationsprozesse der Kultur- u. Kreativwirtschaft schon. Ich bin dabei.

Mehr über mich

Die digitalen Transformationsprozesse haben längst Einzug in die Kultur- u. Kreativwirtschaft (KuKw) gehalten, der Strukturwandel ist fundamental. KuKw u. Digitalisierung können nicht mehr getrennt voneinander betrachtet werden. Die Musikwirtschaft ist vom digitalen Strukturwandel besonders hart betroffen u. hat sich von produktions-/vertriebsdominierenden Prozessen hin zu digitalen, technologiegetriebenen Modellen gewandelt. Die Drohne hält Einzug bei Filmaufnahmen, VR-Technologien (Virtual Reality) ändern stark das Nutzerverhalten. Wertschöpfungsketten für Urheber, Produzenten u. Verwerter müssen entlang der neu entstehenden strukturellen Rahmenbedingungen ständig angepasst u. bewertet werden. Dafür setze ich mich ein.
Dr. Stefan K. Braun, Jg. 1964, geboren in Solothurn (CH), ist Dipl.-Ing. (FH) für Medientechnik u. Dipl.-Sachverständiger (BWA). Er studierte an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart sowie an der Europäischen BWA - Hochschule für Wirtschaft u. Management in St. Gallen (CH). Von 8/2013 - 1/2017 absolvierte er ein Promotionsstudium an der Comenius Universität, Fakultät für Management, in Bratislava (Slowakei).
Dr. Stefan K. Braun arbeitete zunächst als Studioleiter in einem Fernsehproduktionsbetrieb. Als Fertigungsleiter eines renommierten deutschen Medienvertriebs mit Fertigungs- u. Distributionszentrum war er bis Mitte der 1990er Jahre verantwortlich für die Herstellung u. das Marketing der Medienprodukte. Seit über 20 Jahren ist er mit einem eigenen Musikverlag aktiv u. gründete aktuell einen Film- u. Buchverlag (New Terrain Film, neowiss – Europäischer Wissenschaftsverlag Frankfurt am Main, Medieninfothek Verlag).
Seit 2005 als Sachverständiger tätig, wurde er von der Industrie- u. Handelskammer 2012 zum „öffentlich bestellten u. vereidigten (ö.b.u.v.) Sachverständigen im Bestellungsgebiet Medienproduktion u. Mediendesign“ ernannt. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Audio- u. Videoforensik, insbesondere der medienforensischen Erkennung u. Rückverfolgung von Raubkopien. Dr. Stefan K. Braun wird von Gerichten, Polizei u. Staatsanwaltschaften aus europäischen Ländern beauftragt.
Dr. Stefan K. Braun ist Mitgründer des Berufsverbandes Sachverständigenrat Marketing e. V. (Saramar). Dieser bietet u. a. ein spezialisiertes Marketing-Schiedsgericht, die Förderung von Wissenschaft u. Forschung in Marketing, Kommunikationsmedien u. Wirtschaftskommunikation sowie die Entwicklung von Qualitätsstandards.
Bei der IHK Frankfurt am Main ist er Mitglied in den Prüfungsausschüssen für Mediengestalter, Gestaltung u. Technik Digital, Konzeption & Visualisierung, Beratung & Planung sowie im Ausschuss der Informationswirtschaft. Er ist Gründungsmitglied des Prüfungsausschusses u. Studiengangs Musikfachwirt/-in (IHK) / Bachelor Professional of Music Management (CCI).
2018 wurde Dr. Stefan K. Braun zum Handelsrichter am Landgericht Frankfurt am Main ernannt.